Stand Up Paddling

SUP – Stand Up Paddling in Helsinki

Helsinki - the surfers paradise ;-) Stand Up Paddling (kurz SUP) hat sich zu einer wahren Trendsportart entwickelt und natürlich könnt ihr sie auch in Helsinki ausprobieren. Zum Beispiel bei Hakuna Matata in Töölönlahti: Beim SUP steht ihr auf einem Brett, das einwenig größer und breiter als ein Surfbrett ist und paddelt mit nur einem Paddel. Klingt eigentlich ganz einfach und ist es auch.
Hernesaari

Ein Sommerabend am Strand von Hernesaari

Hernesaaren ranta ist Helsinkis neuer Party- und Sommerstrand auf der Halbinsel Hernesaari, diese ist vor allem Touristen als Hafen für Kreuzfahrtschiffe bekannt. Auf der gegenüberliegenden Strandseite ist nun ein großer Komplex aus einem Veranstaltungsort, verschiedenen Restaurants und Freizeitmöglichkeiten entstanden.
Linnanmäki

Helsinkis Vergnügungspark Linnanmäki

Linnanmäki -- von den Finnen auch liebevoll Lintsi genannt -- ist der beliebte Freizeitpark in Helsinki. Er liegt wirklich sehr zentral auf einem felsigen Hügel im Stadtteil Alppiharju. Und bereits seit 66 Jahren können sich hier Alt und Jung auf den mittlerweile rund 50 Fahrgeschäften amüsieren. Natürlich sind seitdem viel neue dazu gekommen bzw. wurden modernisiert, aber die größte Attraktion des Parks, die Holzachterbahn, stammt noch aus dem Jahr 1951.
joggen

Joggen in Helsinki

Sonntag vor zwei Wochen fand in Helsinki der diesjährige Helsinki Spring Marathon statt. Die finnische Hauptstadt ist mit ihren vielen Grünanlagen und Stränden ein Paradis für Läufer. Auch für mich war klar, dass meine Joggingschuhe den Weg...
Fahrrad

Mit dem Fahrrad durch Helsinki

Das Fahrrad ist meiner Meinung nach die beste Art und Weise, Helsinki auf eigene Faust zu erkunden. Helsinki war mir vorher nicht als eine Fahrrad-Stadt bekannt, aber ich musste meine Meinung schnell revidieren, denn man kann hier wirklich super Rad fahren. Vor allem in der warmen Jahreszeit ist so ein Drahtesel in der finnischen Hauptstadt mehr als praktisch.
Schlachthof

Treffpunkt Schlachthof

Der Frühlingsanfang ist in Helsinki auch der Startschuss für den Beginn des bunten kulturellen und kulinarischen Treibens im Teurastamo, dem alten Schlachthof. Der alte Schlachthof war früher der Ort, an dem in Helsinki Tiere geschlachtet und weiterverarbeitet wurden. Seit 2012 ist er aber ein Kulturzentrum und ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.
Felsenkirche

Helsinkis Felsenkirche — Temppeliaukion Kirkko

Das Osterfest steht vor der Tür und ist ein guter Anlass für einen kleinen Beitrag über Helsinkis ungewöhnlichste Kirche, die Felsenkirche (auf finnisch Temppeliaukion Kirkko). Die evangelische Kirche wurde erst 1969 in den Felsen gehauen und von den Brüdern Timo und Tuomo Suomalainen im Stil des Expressionismus entworfen und gilt als ein außerordentliches Beispiel der finnischen Architektur in den 1960er-Jahren.
Vantaa

Ein Tag in Vantaa

Die meisten Helsinki-Besucher werden schon einmal in Vantaa gewesen sein, allerdings werden die wenigsten mehr gesehen haben als den Flughafen. Vantaa hat einiges mehr zu bieten, immerhin ist sie mit über 200.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Finnlands. Die kleine Stadt hat eindeutig mehr Aufmerksamkeit verdient, als die gestressten Blicke der Reisenden aus den Fenstern der Bahnen, Busse oder Taxen.
Holzhäuser

Glanz vergangener Tage

Helsinki ist eine moderne Großstadt, Weltdesign-Hauptstadt und bekannt für moderne Architektur. Doch Helsinki hat auch noch eine andere Seite, man muss sie nur finden. Die finnische Hauptstadt präsentiert nämlich mancherorts auch einen sehr ursprünglichen und idyllischen Charakter. Denn auch heute existieren noch einige der alten Holzhaussiedlungen.
Open Mic

Open Mic in Helsinki

Auf Konzerte gehen ist die eine Sache und klar, das kann man in Helsinki auf jeden Fall sehr gut, aber selbst auf der Bühne zu stehen ist eine ganz andere Erfahrung. Doch auch das ist in Helsinki in vielen Clubs und Bars möglich. Bei sogenannten Open Mic Veranstaltungen kann jeder auftreten, der Lust dazu hat, egal ob alleine oder mit Band, ob Amateur oder Profi.