fbpx

Lappland

© Visit Finland

Unberührte, friedliche Natur in Lappland

Die nördlichste Region Finnlands ist Lappland – mit bezaubernder, unberührter und friedlicher Natur ist sie der Inbegriff vom Träumen.

Das friedliche, abgelegene Lappland befindet sich oberhalb des Polarkreises und beeindruckt mit einer einzigartigen, wunderschönen Landschaft, die unvergessliche Erinnerungen verspricht. Die magische, unberührte Natur, die einheimische Tierwelt und die absolute Stille machen Lappland zu einem Ort, der mit keinem anderen auf der Welt vergleichbar ist. Ein Besuch in Lappland ist fester Bestandteil eines Finnlandbesuchs.

Die Region der spektakulären Gegensätze

Jeder Monat in Lappland bietet ein anderes Gesicht – die Einheimischen sagen, dass es hier acht statt vier Jahreszeiten gibt. Lappland ist das ideale Reiseziel für einen aktiven Urlaub und bietet das ganze Jahr über eine breite Palette an Freizeitangeboten für Outdoor-Sportarten an.

Im Winter gibt es ein wahres Wunder aus Schnee und Eis, das von atemberaubenden Nordlichtern erhellt wird. Der Sommer ist ein Freudenfest des Lichts und der Sonne, die nicht untergehen mag. Die endlosen Strahlen der Mitternachtssonne und die ruhige Landschaft machen Lappland auch im Sommer zu einem idealen Ort der Entspannung und Erholung. Der Herbst verzaubert mit farbenfrohen Wäldern und ist eine ideale Jahreszeit zum Wandern.

Die Nordlichtsaison in Lappland beginnt Ende August und dauert bis Mitte April. Die besten Monate sind September und März. Die Nordlichter erscheinen in Lappland in etwa 200 Nächten pro Jahr am Himmel – also in jeder zweiten sternenklaren Nacht. Es gibt viele Möglichkeiten, das faszinierende Lichtschauspiel zu bestaunen.

Nordlichter Lappland Finnland © Visit Finland _ Thomas Kast

© Visit Finland / Thomas Kast

Die sauberste Luft der Welt

Arktische Natur, soweit das Auge reicht. Aber nicht nur das zeichnet den Norden des Landes aus. Lappland hat auch die sauberste Luft und das klarste Wasser der Welt. Die besondere Flechtenart naava, die von den Ästen herabhängt, ist ein Zeichen für die Sauberkeit der Luft. Bei einer Reise nach Lappland kann man also nicht nur die atemberaubend schöne Landschaft entdecken, sondern gleichzeitig auch noch etwas für seine Gesundheit tun!

Wanderungen & Radtouren

Besucher können auf den zahlreichen Wanderrouten in den National Parks die kleinen und großen Geheimnisse der Natur entdecken. Dabei gibt es kurze und leichte Routen, landschaftlich eindrucksvolle Tagestouren und lange, anspruchsvolle Wanderungen. Einige Parks bieten auch barrierefreie Strecken an.

Seit einigen Jahren ist das Mountainbiken in Lappland zu einem beliebten Freizeitsport geworden, und manche halten die Region für eines der besten Mountainbike-Reiseziele in Europa. Fatbikes sind auch als E-Versionen erhältlich, die für noch mehr Antrieb beim Fahren sorgen. In Lappland ist Radfahren das ganze Jahr über möglich, und an den meisten touristischen Zielen gibt es Fahrradverleihe und geführte Touren. Auch bei Familien sind Radtouren sehr beliebt.

 

Finnland Lappland Tunturi Fjell © Visit Finland Julia Kivelä

© Visit Finland / Julia Kivelä

Spaß am Wasser

Lapplands zahlreiche Flüsse und Seen bieten hervorragende Möglichkeiten für Wassersportarten wie Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Paddeln, Rafting, Stehpaddeln oder Kanu- und Kajakfahren. Mit etwas Glück kann man sogar schwimmende Rentiere sehen – garantiert ein tolles Motiv für deinen Instagram-Account!

 

Wo der Weihnachtsmann wohnt… 

Den Weihnachtsmann kennt jedes Kind – aber wusstest du, dass er aus Finnland stammt und mit seinen Rentieren und Elfen in Lappland lebt und arbeitet? In Korvatunturi befindet sich die Werkstatt, in der der Weihnachtsmann mit seinen Helfern die Geschenke für das nächste Weihnachtsfest vorbereitet. Einmal im Jahr geht es für den Weihnachtsmann in die Welt hinaus, um die Geschenke zu verteilen. Aber das ganze Jahr über heißt er Menschen willkommen, ihn zu besuchen. Wer in Lappland ist, sollte daher das Weihnachtsmanndorf „Santa Claus Village“ und der Indoor-Erlebnispark Santa Park in Rovaniemi am Polarkreis sowie das Elfendorf „Elves Village“ nahe Levi nicht verpassen. 

Luxus in Lappland

Die wahrscheinlich berühmtesten exklusiven Unterkünfte in Finnland sind Glasdachvillen. In einem Häuschen mit einem Glasdach können Gäste im wahrsten Sinne des Wortes unter dem Sternenhimmel oder dem spektakulären Lichtspiel der Nordlichter träumen. Wer Licht und Sonne liebt, findet in unseren Villen auch im Sommer sein Glück, dann kann man in Lappland nämlich nahezu rund um die Uhr die Mitternachtssonne genießen.

Finnland Lappland Weihnachtsmann © Visit Finland _ Kimmo Syväri

© Visit Finland / Kimmo Syväri

Finnland Lappland Santas Cabin © Julia Kivelä Visit Finland

© Visit Finland / Julia Kivelä

Sámi – ein Leben im Einklang mit der Arktis

Das Volk der Sámi lebt in Sápmi, einer Kulturregion in Nordeuropa, die auch den nördlichen Teil von Lappland umfasst. Die Sámi verfügen über ein reiches kulturelles Erbe und sind für ihre enge Verbundenheit mit dem Land, in dem sie leben, bekannt. Ihre Lebensweise beruht auf Handwerk, Fischfang und Rentierzucht. Bei einem Urlaub in Lappland können Besucher diese einzigartige Lebensweise kennenlernen und einen Einblick in die Sprache, die Kunst, das traditionelle Wissen und die kulturellen Traditionen gewinnen, mit denen die Sámi noch heute eng verbunden sind. Einen ersten Einblick in die samische Kultur bieten das international anerkannte Sámi Kulturzentrum Sajos und das Sámi Museum Siida in Inari.

Allgemein sind Rentiere in Lappland häufig anzutreffen, denn hier leben mehr Rentiere als Menschen. Insgesamt sind es um die 200 000 Rentiere, die sich meist frei in der Natur bewegen.

Regionen in Finnland

Küsten- und Schärengebiet

Das langgestreckte, faszinierende Küsten- und Schärengebiet ist eine Region mit über 50 000 Inseln – der größte Schärengarten der Welt.

Seengebiet

Mehr als 188.000 glitzernde Seen gibt es in Finnland – und sogar noch mehr Ferienhäuser! Die meisten Seen befinden sich im Seengebiet, dem Herz und der Seele Finnlands. 

Region Helsinki

Helsinki ist eine lebendige Metropole am Meer, zu der auch mehr als 300 wunderschöne Inseln gehören. Neben der finnischen Hauptstadt zählen kleinere und grössere Städte, unzählige Inseln und große Seen zu der Region. 

Visit Finland

Mehr Informationen auf der 
Visit Finland Webseite

Visit Finland Logo Green

© Soili Jussila/Vastavalo

Finnland Lappland Beeren © Soili Jussila:Vastavalo
Finnland Rundreisen