Raseborg

Geschichtsträchtige Orte in Raseborg

In Raseborg, das nach einer mittelalterlichen Burg benannt wurde, findest du viele geschichtsträchtige Orte, stets umgeben von vielseitiger Natur und nur eine Stunde von Helsinki sowie Turku entfernt. Entdecke die beliebten Handwerkerdörfer Fiskars und Billnäs, schlendere durch die engen Gassen der Holzhäuser in der Altstadt von Ekenäs oder finde am herrschaftlichen Guthaus Svartå erholsame Ruhe und Frieden. 

Wenn du Lust auf Natur hast, so kannst du durch wunderschöne Landschaften radeln, einen meditativen Spaziergang im Wald unternehmen, im Nationalpark der Ekenäs Schärenwelt Kajak fahren, zur Dagmar-Quelle wandern, Beeren und Pilze sammeln oder dich einfach an einem der vielen Sandstrände in der Umgebung entspannen. Atme die frische Seeluft auf einer der Schären tief ein oder unternimm eine Kanufahrt. Genieße regionale, handwerklich erzeugte Lebensmittel und Getränke in gemütlichen Cafés oder Restaurants und entdecke feinste Zutaten auf Märkten oder Bauernhöfen.

Miete dir doch ein Ferienhaus und genieße die Sommermärkte, die Sehenswürdigkeiten des Schärengartens und die herrlichen Sonnenuntergänge. Auch in Sachen Veranstaltungen und Aktivitäten gibt es hier viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Highlights in Raseborg

Fiskars-Tour mit Craft-Bier-Insidern

Die Brennerei Ägräs, die Brauerei Fiskars und Kuura Cider gehen gemeinsam mit dir auf Tour durch das historische Hüttendorf Fiskars.

Fiskars Village Art & Design Biennale

Das kleine, bekannte Eisenhüttendorf Fiskars wird künftig alle zwei Jahre völlig neu aufblühen, wenn in diesem kulturell und historisch wertvollen sowie natürlich schönen Industriemilieu in Raasepori die Fiskars Village Art & Design Biennale eröffnet.

Führung zum Thema „Essbare Pflanzen“ auf der Burg Raseborg

Gehe mit der sauberen finnischen Natur so richtig auf Tuchfühlung, indem du dich über essbare Pflanzen und deren Verwendungszweck informierst.

Radfahren auf der Küstenroute durch die finnische Schärenwelt

Der neue, atemberaubende finnische Fahrradweg, die Coastal Route, führt zu einigen der landschaftlich reizvollsten Regionen der finnischen Küste und des Schärengartens.

Was man gesehen haben sollte…

Die Altstadt von Ekenäs

Das aus Holzhäusern bestehende Küstendorf wurde im 16. Jahrhundert gegründet und ist wohl einer der gemütlichsten Orte der Welt.

Fiskars Village

Preisgekröntes Kulturdorf mit Geschichte und Design sowie lokalen gastronomischen Erlebnissen.

Ekenäs Archipelago Nationalpark

Hier erwarten dich über 4.000 Inseln, sommerliche Kreuzfahrten und unzählige Seevögel.

Mustio Manor

Das historische Herrenhaus Mustio ist von Gärten, Eisenhütten und Naturpfaden umgeben.

Burg Raseborg

Das ehemalige Zentrum Südfinnlands ist eine der interessantesten Touristenattraktionen der Region. Geboten werden hier Führungen, Veranstaltungen und sogar Insekten- und Wildpflanzentouren.

Dagmar-Quelle

Diese historische Naturquelle ist ein schöner, leicht zugänglicher Ort am Meer. Er ist perfekt geeignet für einen Spaziergang in der Natur oder ein Picknick am Strand. Wenn man dort ist, sollte man auch unbedingt das frische Quellwasser trinken, denn laut der Einheimischen verleiht es ein langes Leben.

Touristeninformation

EKTA Museum
Gustav Wasas gata 11
10600 Ekenäs
tourist.office@raasepori.fi
+358 19 289 2010
www.visitraseborg.com