Willkommen in der unberührten Natur Lapplands! Wenn Du willst kannst Du hier tagelang durch die Wälder und Fjälllandschaften wandern ohne einer Menschenseele zu begegnen – nur das eine oder andere Rentier kreuzt Deinen Weg. Du möchtest nicht auf eigenen Faust losziehen? Kein Problem, erfahrene Guides führen Dich zu den schönsten Plätzen und erzählen Interessantes zu Flora und Fauna.
Dank des Jedermannsrechts schlägst Du einfach an einem geeigneten Platz ihr Lager für die Nacht auf, genieße abends am Lagerfeuer die Mitternachtssonne und lasse den Tag Revue passieren. Wenn Du nach den Wanderungen mehr Komfort wünschst kannst Du natürlich auch in einem der hochwertigen und zugleich authentischen Hotels übernachten.

Lappland

Rukatunturi

Huskywanderung: Bei einer Wanderung mit unseren Huskys lernst Du unsere Hunde schnell kennen. Dein Hund ist mit einem Geschirr und einer Leine ausgestattet, die an Deinem Spezialgürtel befestigt ist. Ein Husky kann ein bis zwei Gäste begleiten. Unsere freundlichen, starken Hunde werden Dir das Wandern erleichtern – bewundere ihre Stärke, wenn sie Dich vorwärts ziehen. Wir wandern im Oulanka-Nationalpark, im Riisitunturi-Nationalpark oder starten von unserer Huskyfarm in Rukajärvi, wo Du unsere 200 Hunde und andere Hoftiere kennenlernen kannst.

Rovaniemi

Moor-Abenteuer auf Schneeschuhen: Eine unvergessliche Wanderung auf Schneeschuhen zu einem nahegelegenen Moor! Wir wandern auf Schneeschuhen auf der vom Guide festgelegten, sicheren Strecke. Kleide Dich bitte wetterfest und in feuchtigkeitsabweisende, für nasse Böden geeignete Ausrüstung und Schuhe. Nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

© Markus Kiili/ Visit Finland

Lappland

Äkäslompolo

Wandern unter der Mitternachtssonne: Naturausflug zum Pallas-Ylläs-Nationalpark begleitet von einem zertifizierten Nationalpark-Führer. Erlebe und genieße die arktische Natur unter der Mitternachtssonne. Dauer ca. 2 Stunden.

Geführte Nationalpark-Wanderung unter der Mitternachtssonne: Begleite uns in die Natur der Arktis im Schein der Mitternachtssonne! Unsere Wanderung in den Nationalpark beginnt jeden Montag um 21:00 ab Kellokas. Du wirst von Ilkka Mäki geleitet, einem zertifizierten Pallas-Yllästunturi-Nationalparkführer. Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden.

Pallastunturi

Auf der Suche nach Rentieren im Nationalpark: Die Herausforderung besteht darin, Rentiere zu finden und zu sehen, wie sie im Pallas-Ylläs-Nationalpark leben. Die Rentiere halten sich am liebsten in einer bestimmten Gegend der Pallas Fjells auf, und dorthin gehen wir. Du kannst außerdem traditionell getrocknetes Rentierfleisch mit regionalem Brot probieren. Wir besuchen das Vatikuru-Tal, das für seine zahllosen Vögel und die schöne Stimmung bekannt ist. An Freitagen findet der Ausflug unter der Leitung eines zertifizierten Pallas-Yllästunturi-Nationalparkführers statt.

© Soili Jussila/ Vastavalo/ Visit Finland

Lappland

Lemmenjoki

Goldrausch-Herbstwanderung in Lemmenjoki: Eine Woche Wandern in Lappland – unter der Leitung eines kundigen Führers im nördlichsten, weit abgelegenen Nationalpark Finnlands. Vollpension, unterwegs Übernachtung in Zelten und in einer Holzhütte am Anfang und Ende der Wanderung. Die Tour-Highlights umfassen einen nächtlichen Besuch in einer Goldmine mit der Möglichkeit, selbst Gold zu waschen, Sauna, ein Besuch des Morgan-Viibus-Fjells, ein Einblick in die Lebenswirklichkeit der Sámi und Rentierzucht mit den Ureinwohnern Lapplands. Außerdem erhältst Du eine Einführung in die in Finnland erforderlichen Überlebensfähigkeiten. Der Transport ab/bis zum Flughafen Ivalo ist inbegriffen.

Utsjoki

Arktische Wanderung: Die Wildnis erleben, die Kraft der unberührten Natur spüren und erfahren, wie klein der mensch wirklich ist – das erfahren wir bei unserer Wanderung. Die Wildnis hier ist karg und wunderschön zugleich. Sogar die Finnen spüren hier eine gewisse Magie: Ruhe, Frieden und das Gefühl, Teil von etwas viel Größerem zu sein. Beim Wandern sehen wir sicherlich einige Wildtiere. Dein erstes Zusammentreffen mit einem Rentier oder gar einem ganzen Rudel wird unvergesslich bleiben. Auch in den Nächten hört man Tierlaute, besonders im Sommer.

Wanderungen in der Fjellregion um Utsjoki: Utsjoki bietet die für entspannende Ferien unerlässliche Naturschönheit – atme durch und spüre den Duft der unberührten nordischen Natur, probiere die Köstlichkeiten, die unsere Wälder und reinen Gewässer Dir bietet. Die Kultur der Sámi ist voller lebendiger Geschichten und Erlebnissen, die jeden begeistern. Bei Deinem Aufenthalt wirst Du viel über die Natur, Rentiere und Rentierzucht, die Einheimischen und das Leben in diesem kleinen Dorf im hohen Norden lernen.
Komme zu uns und genieße den gemächlichen Lebensrhythmus in Utsjoki!

© Visit Finland

Lappland

Inari

Wandergebiet Inari: Hier ist das Hauptsiedlungsgebiet der Sámi, und es gibt viel zu sehen und zu tun. Der Inari-See punktet mit tausenden Inseln, einschließlich der heiligen Ukonsaari. Bewaldete Hügel und baumlose arktische Fjells erheben sich um den See, der von ungezähmten Wildbächen gespeist wird. Nach einem Besuch des Sámi-Museums und des Naturzentrums Siida von Nordlappland kannst Du auf Skiern oder zu Fuß durch den Wald bis zur malerischen alten Pielpajärvi-Wildniskirche gelangen.

Saariselkä

Wandern: In Nordeuropa gibt es keinen schöneren Ort zum Wandern als Kakslauttanen. Gleich hinter unseren Ferienhütten beginnt der Urho-Kekkonen-Nationalpark, eines der größten Naturschutzgebiete Finnlands. Und der Lemmenjoki-Nationalpark liegt auch ganz in der Nähe. Du brauchst nicht einmal Wasserflaschen mitzunehmen, denn die Umwelt hier ist so sauber, dass Du Deinen Durst in einem der Bergbäche stillen kannst.

 

Tolle Erlebnisse und Unterkünfte auf der offiziellen Reise-Website von Finnland:

Mein Aufenthalt

Titelbild: Harri Tarvainen/ Visit Finland.
Bilder: Markus Kiili/ Visit Finland; Soili Jussila/ Vastavalo/ Visit Finland; Visit Finland.

Textquelle: Visit Finland