Auf dieser Rundreise durch den Süden Finnlands tauschst Du auch mal das Auto gegen das Fahrrad ein und radelst durch die wunderschöne Schärenwelt. Auf diese Art erfährst Du die Schönheit der Küstenregion und die maritime Atmosphäre noch viel intensiver. Die perfekte Mischung zwischen Entspannung und Bewegung, nimmst Du Dir eine Auszeit vom stressigen Alltag und holst einmal tief Luft.

Küste und Inselwelt

Teijo-Nationalpark

Wandern und Radfahren im Teijo-Nationalpark: Das Eisenhüttendorf Mathildedal bietet unvergessliche Erlebnisse, ein authentisches Ambiente und Einblicke in den finnischen Lebensstil.
Mache einen Spaziergang durch das idyllische Eisenhüttendorf Mathildedal. Besuche die historische Ausstellung, die Alpakamühle, die lokale Brauerei, die Bäckerei und Kaffeerösterei.
Unternehme eine Wanderung durch den Teijo-Nationalpark, mache ein Lagerfeuer, lausch der Stille und genieße die Landschaft. Gehe in die Sauna am See oder am Meer und erfrische Dich im kühlen Wasser.
Radle an einem Tag um die drei Eisenhüttendörfer: Mathildedal, Teijo, Kirjakkala.

Rad
© Hannu Laatunen/ Vastavalo/ Visit Finland

Nagu

Im Herzen des Schärenmeers: Bei unseren ganztägigen Radtouren wirst Du Dich erholen können, denn Dein Blick fällt immer wieder auf die herrlichen Schärennatur. Erkunde Naturpfade und Aussichtspunkte und machen dich mit der Flora und Fauna der Gegend vertraut. Besuche idyllische Dörfer und probiere die Küche des Schärenmeers. Suchen Dir eine Unterkunft auf einer der Inseln und lerne den Alltag der Menschen hier kennen. Und erlebe die motorisierte Version einer Brücke: die Fähre. Unterkunft in einer Frühstückspension – willkommen im Urlaub!

Wochenendreise im Schärenmeer: Verbringe zwei Nächte auf der Insel Nagu, dem Tor zum Archipelago Trail, in einem charmanten kleinen B&B im ländlichen Dorf Gyttja. Unternehme Radtouren, sehe Dir den kleinen Badeort Kirjainen oder sogar Nagu mit seinen Restaurants und Geschäften und dem betriebsamen kleinen Hafen an. Abends lässt es sich im Whirlpool und der Sauna der Pension herrlich entspannen, und wir servieren ein köstliches Abendessen.

Fahrradverleih auf Nagu: Miete Dir ein Fahrrad und erkunde die Inseln! Folge dem Archipelago Trail! Västergård Outdoors verleiht Fahrräder im Archipel von Turku. Du findest uns auf der Insel Nagu. Abholung und Abgabe nach Vereinbarung.

Åland

Radtour auf dem Mariehamn-Weg: Der 6-tägige Radausflug mit 7 Übernachtungen führt durch Turku und den Aland-Archipel. Du kannst in Turku oder Västergård, auf der Insel Nagu starten. Die Ruhe, besonders in den zerklüfteten äußeren Inseln, ist einzigartig. Auf der Strecke liegen viele interessante Sehenswürdigkeiten; die Straßen sind meist geteert und flach. Natürlich kannst Du an allen Stopps weiter Übernachtungen hinzubuchen, um zu wandern oder die Natur zu genießen. Die Strecke lässt sich auch mit dem Auto zurücklegen.

Naantali & Turku

Inselhüpfen mit dem Fahrrad im Schärenmeer: Wir machen eine Radtour im Schärenmeer und hüpfen mit Fähren von Insel zu Insel. Inbegriffen sind: Übernachtungen in kleinen reetgedeckten Häusern, umgebauten Scheunen; Spas, eine Besichtigung der Stadt Turku, Fahrradvermietung mit Gepäcktaschen und Helmen, detaillierte Streckenhinweise, Gepäcktransport und ein 24-Stunden-Notfalldienst.

Rad
© Harri Tarvainen/ Visit Finland

Helsinki und Umgebung

Helsinki

Helsinkis Highlights mit dem Fahrrad: Eine unterhaltsame geführte Fahrradtour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und weiten Grünflächen, die es in und um Helsinki zu sehen gibt. In Helsinki gibt es über 1000 km Fahrradwege und das Radfahren hier ist angenehm – sogar, wenn man zum ersten Mal hier ist!

Quelle: Visit Finland

visitfinlandTolle Erlebnisse und Unterkünfte auf der offiziellen Reise-Website von Finnland:

Mein Aufenthalt

Titelbilder: Thorsten Brönner/ Visit Finland; Thorsten Brönner/ Visit Finland; Jussi Hellsten/ Visit Finland; Thorsten Brönner/ Visit Finland
Bilder: Hannu Laatunen/ Vastavalo/ Visit Finland; Harri Tarvainen/ Visit Finland.