fbpx

Spüre die Natur – Nationalparks und Outdoor-Routen im Seenland Bomba

Mai 19, 2023 | Aktivitäten, Lakeland Bomba

Stürmische Höhen, zerklüftete Bergrücken und atemberaubend schöne Seen sind die Kernelemente der Natur im Seenland Bombas, die man so schnell nicht mehr vergisst. Im Seenland-Bomba gibt es keinen Ort, der nicht auf die eine oder andere Weise mit der reinen und einzigartigen Natur Nordkareliens verbunden ist. Die Landschaft, die schon viele Dichter und Künstler inspiriert hat, lässt sich am besten beim Wandern oder Angeln in den unberührten Gewässern des Pielinen-Sees erkunden. In der Umgebung von Bomba gibt es viele Wanderwege und die Nationalparks sind nahe gelegen.

Header © Harri Tarvainen

Hiidenportti-Nationalpark

Für Wanderer, die Ruhe suchen, ist der Hiidenportti-Nationalpark in Sotkamo ein erlebenswerter Ort. Der Weg zur Ur- und Schluchtenlandschaft von Hiidenportti führt durch geheimnisvolle Fichtenwälder, wunderschöne Blumenwiesen und uralte Moorfelder. Der Nationalpark bietet auch Sehenswürdigkeiten und Geschichten für diejenigen, die sich für die lokale Geschichte und Kultur interessieren. Die Fahrt von Bomba dorthin dauert etwa eine Stunde.

Bomba Natur Drohne Kanu

© Harri Tarvainen

Tiilikkajärvi-Nationalpark

An den glitzernden Stränden, in den nach Baumwollgras duftenden Sümpfen und im Rauschen der Wälder und Bergrücken des Tiilikkajärvi-Nationalparks lässt sich die Ruhe der Natur mit allen Sinnen genießen. Das flache Gelände ist ideal für alle, welche die Natur und ihre Schönheit genießen und entspannen möchten. Beim Erkunden der Geheimnisse des Tiilikkajärvi-Nationalparks stoßen Gäste unweigerlich auf den spektakulärsten Strand des Parks und dabei auch auf ein Stück finnische Geschichte. Ein Stein, auf dem eine Krone und ein Kreuz als Zeichen für Schweden bzw. Russland zu sehen sind, erinnert an den Vertrag von Teusina (1595). Der Weg dorthin ist weniger als eine Autostunde von Bomba entfernt.

Lakeland Bomba Natur © Harri Tarvainen

© Harri Tarvainen

Visit Karelia Koli Nationalpark

© Visit Karelia

Koli-Nationalpark

Ein finnischer Nationalpark, der seit der Romantik unzählige Künstler, Dichter und Schriftsteller fasziniert hat – ein Ort, von dem man sich immer wieder aufs Neue inspirieren lassen kann. Nur eine Autostunde von Nurmes entfernt liegt der Koli-Nationalpark, eine finnische Landschaft, die sowohl bei uns Finnen als auch bei Reisenden aus nah und fern beliebt ist. Auf seinen Wegen lässt es sich entspannt wandern und in der Ruhe der uralten Wälder von Koli und des Pielinen-Sees kann man sich zu jeder Jahreszeit ausruhen. Erlebe den Zauber des Koli-Nationalparks, die poetische Landschaft auf dem Gipfel seiner schroffen Felsen und die antiken, weißen Quarzitfelsen!

Mehr Informationen

Informationspunkt im Haus Bomba (geöffnet in der Sommersaison)
Adresse: Suojärvenkatu 1, 75500 Nurmes, Finnland
Ganzjährig erreichbar per Telefon / Mail:
Tel.  +358469223511 / niina.turunen@pikes.fi
www.visitbomba.fi/de

Bomba Logo
Bomba Logo
Pikes Logo
Bomba Logo EU

Finanziert im Rahmen der Maßnahmen der Union zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie.

Wooden Nurmes (Puu-Nurmes) in Lakeland Bomba

Auf einem Bergrücken, der von steilen Straßen und schönen Birken beschattet wird, liegen im Herzen von Nurmes die geschützten und historisch wertvolle Holzhäusersiedlung “Puu-Nurmes” und der alte Marktplatz “Vanha Kauppala”. Der Großteil der Gebäude in diesem Gebiet...

Spüre die Natur – Nationalparks und Outdoor-Routen im Seenland Bomba

Stürmische Höhen, zerklüftete Bergrücken und atemberaubend schöne Seen sind die Kernelemente der Natur im Seenland Bombas, die man so schnell nicht mehr vergisst. Im Seenland-Bomba gibt es keinen Ort, der nicht auf die eine oder andere Weise mit der reinen und...

Erlebnisse in Bomba

Im Seenland Bomba gibt es jede Menge zu erleben. Hier kommen fünf Dinge, die du nicht verpassen solltest:  Bomba-Haus und karelisches Dorf Das Bomba-Haus ist ein Blockhaus der karelischen Kultur, in dem Gäste die karelische Architektur, Traditionen und die karelische...

Der Ursprung des karelischen Dorfes

Ein karelischer Bauer, Jegor Bombin, baute 1855 ein großes Blockhaus für seinen einzigen Sohn Dimitri. Das Haus befand sich im Gebiet Suojärvi am Suojärvi-See in der ehemaligen Provinz Viipuri. Das Holzhaus war etwa 24 Meter lang und 10 Meter breit und damit das...

Seenland Bomba erleben

Die Region Bomba ist bekannt für ihre einzigartigen Naturerlebnisse. Für den einen ist es ein Waldweg hinter dem Hotel, für den anderen ein Angelausflug in Pielinen oder ein entspannender Saunagang in spektakulärer Kulisse, und für manche eine mehrtägige Wanderung in...
Finnland Rundreisen