Auf dem Naturlehrpfad Karnaistenkorpi findet man die Atmosphäre der Wildnis in der Nähe der Großstadt. Karnaistenkorpi ist das größte Erholungsgebiet in Lohja. Hier gibt es große Felsen, die durch Täler miteinander verbunden sind, Sumpfgebiete, ruhig fließende Waldflüsse und zwei schöne Waldteiche. Genieße die Stille der Natur und spüre die Wildnis.

Der Weg bietet einen märchenhaften Rahmen für ruhige Spaziergänge, spannende Abenteuer für die Kinder und beste Voraussetzungen für das Training von Orientierungsläufern für Wettkämpfe. Eine Besonderheit der Gegend ist, dass man über eine Autobahn wandert, ohne es zu merken. Karnaistenkorpi liegt oberhalb der Autobahn Helsinki-Turku, die an dieser Stelle durch einen Tunnel führt.

Die Natur genießen

Naturpark Karkali

Das Naturschutzgebiet Karkali ist eines der schönsten Waldgebiete Finnlands. Die Herrlichkeit der Anemonen im Frühjahr und die Farbenpracht der Herbstblätter sind unvergleichlich. Im Naturpark Karkali kann man die besondere Stimmung dieses krautigen Waldgebietes und die Vielfalt der Natur erleben. Die Natur entlang des Weges wird von Haselnuss- und Kalkhainen dominiert. Manchmal führt der Weg an die Ufer des Lohja-Sees und durch eine Waldwiese. Die reiche Vogelwelt verleiht dem Pfad und vor allem seiner Klanglandschaft im Frühsommer eine einzigartige Note.

Kalksteinhöhle Torhola

Auf dem Weg zum Naturpark Karkali befindet sich die größte Kalksteinhöhle Finnlands, die Höhle Torhola. Die Höhle ist ein beliebtes Ausflugsziel und von wunderschönen Ulmen- und Lindenwäldern umgeben. Die Höhle ist insgesamt etwa 30 Meter lang und es gibt mehrere Hohlräume, die es zu erkunden gilt.

Lohja in den Sozialen Medien

Weitere Informationen zu Lohja.