Finnair fliegt wieder öfter von Deutschland nach Finnland

Finnair Finnland

10. Juli 2020

Finnland öffnet die Grenze wieder – und dementsprechend fährt auch Finnair den Flugverkehr nach Helsinki wieder hoch. Mittlerweile fliegen wieder täglich Finnair-Flüge zwischen Helsinki und Berlin bzw. Frankfurt. Außerdem geht es fünfmal die Woche von Düsseldorf, Hamburg und München in die finnische Hauptstadt. Auch wenn man die Einschränkungen weiter merkt – immerhin waren es vor der Corona-Krise 105 Flüge pro Woche zwischen Finnland und Deutschland, jetzt sind es gerade mal 29: Das Reisen geht weiter!

Finnland für Spontane

Vor allem für spontane Reisende ist Finnland aktuell ein spannendes Ziel. Denn viele Unterkünfte sind noch leer und dadurch, dass Finnland alle zwei Woche die Grenzöffnungen neu überprüfen will, ist man mit einem spontanen Trip auf der sicheren Seite. Für langfristige Planungen empfiehlt es sich, sich im Reisebüro seines Vertrauens beraten zu lassen. 🙂 

Regelungen am Flughafen und im Flugzeug

Das Landen, Umsteigen und Abfliegen im Flughafen in Helsinki läuft weitestgehend problemlos. Reisende werden lediglich gebeten, die Hygiene-Maßnahmen einzuhalten. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes am Flughafen wird empfohlen, ist aber – wie in anderen öffentlichen Einrichtungen in Finnland – keine Pflicht. Im Flugzeug jedoch herrscht Maskenpflicht. Reisende bei Finnair sollten sich am besten selbst eine Maske mitbringen, da an Bord nur wenige bereit gehalten werden. Ohne Maske ist Fliegen aktuell nicht erlaubt.

You May Also Like…

Saison der Nordlichter

Saison der Nordlichter

Reisende, die im Winter nach Finnland reisen, hoffen meist auch auf Nordlichter (oder: Polarlichter). Während es im...

Skifahren in Finnland

Skifahren in Finnland

Alles was Sie über die finnische Ski-Welt wissen müssen Das Skifahren zählt in Finnland zu einer der beliebtesten...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.