Einreisebestimmungen in Finnland: Dürfen Deutsche noch einreisen?

Einreisebestimmungen in Finnland

24. August 2020

Geschlossene Grenzen oder Quarantäne?

Die finnischen Einreisebeschränkungen sorgen aktuell öfter mal für Verwirrung. Denn in einigen relevanten Medien ist lediglich von einer Quarantänepflicht für deutsche Reisende die Rede. Seit dem 24. August zählt nämlich auch Deutschland zu den Ländern, denen Finnland den Status rot gegeben hat. Was bedeutet dieser rote Status genau? Welche Einreisebeschränkungen gelten?

Interne Grenzkontrolle in Finnland

Der Finnische Grenzschutz unterscheidet in interne und externe Grenzkontrollen. Für Deutschland relevant sind die Bestimmungen zur internen Grenzkontrolle. Denn die beziehen sich auf den Verkehr zwischen Finnland und einem anderen Land, das Mitglied des Schengen-Raums ist. Diese Länder des Schengen-Raums unterscheidet Finnland in zwei Gruppen:

  • Länder mit grünem Status: Grenzverkehr ist ohne Einschränkungen möglich
  • Länder mit rotem Status: Einreisebeschränkungen gültig. Akzeptierte Gründe für die Einreise nach Finnland sind Rückreiseverkehr nach Finnland, arbeitsbezogene Reisen und Reisen aus anderen notwendigen Gründen

Somit gilt für Länder, die den Grenzwert überschritten haben, dass „nicht notwendige Reisen nach Finnland nicht mehr gestattet sind“ (Quelle: Auswärtiges Amt).

14-tägige Selbstisolierung und notwendige Gründe

Die 14-tägige Selbstisolierung nach Einreise, von der oft die Sprache ist, gilt zum einen für Finnen, die selbst aus einem Land mit Einreisebeschränkung zurück nach Finnland reisen. Zum anderen für diejenigen, die aus notwendigen oder arbeitsbezogenen Gründen nach Finnland reisen.

Aus welchen notwendigen Gründen man weiterhin einreisen darf, definiert der Finnische Grenzschutz ebenfalls sehr konkret. Dazu zählen beispielsweise:

  • arbeitsbezogene Reisen
  • Studium in Finnland
  • familiäre Gründe wie Hochzeiten, Beerdigungen, Krankheit
  • Eigentum/Wohnsitz/Zweitwohnsitz in Finnland

Für welche Länder gelten Einreisebeschränkungen?

Finnland hat als Grenzwert 8 Neuinfektionen pro 100.000 Personen innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen gesetzt. Alle zwei Wochen bewertet Finnland die aktuelle Situation neu, somit ändern sich die Angaben recht häufig. Vor dem Aufbruch nach Finnland sollte also auf jeden Fall der aktuelle Stand geklärt werden. Aktuelle Informationen zu Einreisebestimmungen in Finnland gibt es in den Pressemitteilungen der Finnischen Regierung, beim Finnischen Grenzschutz und bei VisitFinland.

Seit dem 24. August gilt jedoch für die Länder des Schengen-Raums mit interner Grenzkontrolle:

Einreise ohne Beschränkungen möglich:

  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Estland

Einreise nur aus notwendigen Gründen möglich, touristische Reisen nicht gestattet:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Niederlande
  • Belgien
  • Dänemark
  • Norwegen
  • Schweden
  • Spanien
  • Island
  • Griechenland
  • Luxemburg
  • Malta
  • Portugal
  • Polen
  • Frankreich
  • Slowenien
  • Tschechien

You May Also Like…

Saison der Nordlichter

Saison der Nordlichter

Reisende, die im Winter nach Finnland reisen, hoffen meist auch auf Nordlichter (oder: Polarlichter). Während es im...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.