Helsinkis Felsenkirche — Temppeliaukion Kirkko

Mrz 18, 2019 | Allgemein, Helsinki, Sehenswürdigkeit

Das Osterfest steht vor der Tür und ist ein guter Anlass für einen kleinen Beitrag über Helsinkis ungewöhnlichste Kirche, die Felsenkirche (auf finnisch Temppeliaukion Kirkko). Die evangelische Kirche wurde erst 1969 in den Felsen gehauen und von den Brüdern Timo und Tuomo Suomalainen im Stil des Expressionismus entworfen und gilt als ein außerordentliches Beispiel der finnischen Architektur in den 1960er-Jahren.

Dieser Ort der Stille ist keinesfalls immer ruhig, im Gegenteil, er ist ein lebendiger Bestandteil, im Leben der Einwohner Helsinkis, egal ob gläubig oder nicht. In Finnlands Hauptstadt gehören nur etwa  50% (86% in ganz Finnland) der Menschen der evangelischen Kirche an und der Anteil der Konfessionslosen ist in Helsinki größer als im restlichen Land.

© Nina Müller-Plückthun

Eine ganz besondere Kirche

Die Felsenkirche in Helsinki zählt mit Sicherheit zu den eher ungewöhnlichen Kirchen. Von Außen macht die Kirche einen eher unspektakulären Eindruck: Große Felsen gibt es in Helsinki bekanntlich viele, aber die wenigsten haben eine große Tür, die in den Felsen hineinführt. Von der Vorderseite aus betrachtet, hat man keine Vorstellung wie groß und offen und vor allem wie hell es im Inneren des Felsens ist. Wenn ihr durch die Tür eintretet, erwartet euch erst einmal ein kurzer dunkler Gang, der euch in den eigentlichen Kirchenraum führt. Durch die Wände, die aus dem nackten Fels bestehen, erinnert dieser an eine große Höhle. Dennoch ist die Kirche im Inneren um einiges heller, als man es von den meisten klassischen Kirchen gewohnt ist. 180 lange schmale Fenster, die zur Kuppel führen sorgen für viel Tageslicht. Die nackten Felsen strahlen mit der aus poliertem Kupfer gefertigten Decke und den goldschimmernden Orgelpfeifen um die Wette, ein besonders schöner Anblick bei strahlendem Sonnenschein.

 

© Nina Müller-Plückthun

Veranstaltungsort 

Natürlich herrscht auch in diesem Gotteshaus, wie es sich gehört, eine ehrfürchtige Stille. Trotzdem werdet ihr euch hier anders fühlen, die Stille geht weniger von dem Wissen aus, dass ihr euch in einer Kirche befindet, als viel mehr von dem beeindruckenden Bauwerk selbst. Die Felsenkirche ist natürlich in erster Linie ein Ort an dem Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen abgehalten werden, aber sie ist auch gleichzeitig ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte. Die Akustik ist wirklich beeindruckend und lässt wohl niemanden kalt! Vielleicht habt ihr ja Glück und der Organist probt gerade 🙂 Während der Gottesdienste ist eine Besichtigung natürlich nicht möglich, ansonsten ist die Kirche aber immer von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Titelbild: © Jussi Hellsten/ Visit Helsinki

Öffentliche Verkehrsmittel in Helsinki

Helsinki verfügt über ein ausgesprochen gutes, öffentliches Verkehrsmittel-Netz, vor allem im Zentrum könnt ihr oft zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Mit S-Bahn, Tram, Bus oder Metro könnt ihr quasi kreuz und quer durch die Stadt fahren – und oft auch...

Helsinkis Felsenkirche — Temppeliaukion Kirkko

Das Osterfest steht vor der Tür und ist ein guter Anlass für einen kleinen Beitrag über Helsinkis ungewöhnlichste Kirche, die Felsenkirche (auf finnisch Temppeliaukion Kirkko). Die evangelische Kirche wurde erst 1969 in den Felsen gehauen und von den...

Ausflüge in Helsinkis Umgebung

Wenn ihr ein paar Tage länger in Helsinki seid und außerhalb der Stadt auch Helsinkis Umgebung besser kennenlernen wollt, haben wir heute ein paar Tipps für lohnenswerte Tagesausflüge für euch. Naturzentrum Haltia Erst vor einem Jahr hat in Espoo das wunderschöne...

Günstig essen in Helsinki

Günstig essen in Helsinki? Und dann soll es auch noch genießbar sein? Ja, ihr habt recht – ganz einfach ist das in der finnischen Hauptstadt nicht. Aber wir haben mal die Augen, Ohren und Münder offen gehalten und ein paar heiße Tipps für euch zusammengestellt. Alles...

Mit der Helsinki Tram die Stadt erkunden

Helsinki Tram Wenn ihr viel von der Stadt sehen wollt und vielleicht nicht jeden Tag genug Ausdauer für einen Fußmarsch habt, dann gibt es nichts besseres als Helsinki mit der Tram zu erkunden. Die drei Tramlinien 2,4 & 6 haben alle verschiedene Themenschwerpunkte...

Ein Tag in Porvoo

Eines der wohl populärsten und bekanntesten Ausflugsziele Südfinnlands ist die kleine Stadt Porvoo, nordöstlich von Helsinki. Porvoo ist offiziell zweisprachig, ca. 30 % der rund 50.000 Einwohner haben Schwedisch als Muttersprache, was ein wirklich hoher Anteil für...

Ein perfekter Wintertag in Helsinki

Der Winter hat Finnlands Hauptstadt fest im Griff. Nicht nur Touristen freuen sich über die weiße Pracht und die Schönheit der zugefrorenen Ostsee, auch die Finnen sind froh, wenn der Schnee die Dunkelheit vertreibt. Helsinki gehört eindeutig zu den Städten, die auch...

Silvester in Helsinki

Den perfekten Ausgleich zum besinnlichen Weihnachtsfest mit der Familie, bietet eine ausgelassene Silvesterfeier mit Freunden in Helsinki. An Silvester ist die Stadt eine einzige große Partylocation, überall gibt es öffentliche Veranstaltungen, Konzerte und viele...

Helsinki im November

Das Wetter kann man sich ja leider nicht aussuchen, sondern man muss es nehmen, wie es kommt. Der November ist sicherlich für viele ein nicht so schöner Monat und auch in Helsinki ist er sehr dunkel und nass. Die bunten Blätter, die den Herbst so farbenfroh und...

Adventszeit in Helsinki

Ihr wollt so richtig schön in Weihnachtsstimmung kommen? Nichts liegt da näher als eine Reise in das vorweihnachtliche Helsinki. Schließlich ist Finnland bekanntlich die Heimat des Weihnachtsmannes. Auf finnisch heißt er übrigens Joulupukki und wohnt zusammen mit...

Sandstrände in Helsinki

Der Sommer in Helsinki neigt sich zwar langsam seinem Ende entgegen, aber wir hoffen natürlich alle, dass noch ein paar warme Tage kommen werden. Ein Strandausflug ist doch ideal, um die warme Jahreszeit in vollen Zügen ausklingen zu lassen. In Helsinki kann sich das...

Mit dem Fahrrad durch Helsinki

Das Fahrrad ist meiner Meinung nach die beste Art und Weise, Helsinki auf eigene Faust zu erkunden. Helsinki war mir vorher nicht als eine Fahrrad-Stadt bekannt, aber ich musste meine Meinung schnell revidieren, denn man kann hier wirklich super Rad fahren. Vor allem...

Stadtrundfahrt in Helsinki für 2€

Stadtrundfahrt in Helsinki In nur einer Stunde auf günstige und gemütliche Weise Helsinki entdecken? Das geht! Die Straßenbahn 2 (ehemalige 3T) zuckelt in gemächlichen Tempo durch die Straßen der finnischen Hauptstadt und lässt dabei keine der großen...

Schwitzen in der Löyly Sauna

Die Finnen und die Sauna Es ist wohl allgemein bekannt, dass Finnen und Sauna untrennbar zusammen gehören. Auf 5,4 Millionen Finnen kommen sage und schreibe 3,3, Millionen Saunen im Land. Die Tatsache, dass viele Finnen ihre eigene Sauna haben, hat dazu geführt, dass...

Beste Sicht auf Helsinki

Wenn ihr in Helsinki seid, solltet ihr die Stadt am Meer auch unbedingt von oben kennenlernen und die atemberaubende Aussicht über die Stadt genießen. Wir geben euch Tipps für die besten Aussichtsplätze, für die sich ein Aufstieg wirklich lohnt und stellen euch unsere...

Schlemmen & Shoppen im Marimekko-Outlet

Ihr würdet auch am liebsten euren ganzen Hausrat mit finnischen Designartikeln ausstaffieren, aber meist wandern nur ein paar Highlights mit nach Hause? Dann müsst ihr unbedingt dem Marimekko-Outlet in Helsinki einen Besuch abstatten. Denn hier könnt ihr nicht nur...

Tipps zur Anreise nach Helsinki

Heute wollen wir euch ein paar Anreise-Tipps geben, wie ihr am schnellsten und günstigsten in die finnische Hauptstadt reist. Direktflüge nach Helsinki Am bequemsten und schnellsten sind natürlich direkte Flüge in die finnische Hauptstadt. Viele der großen Abflughäfen...