fbpx
Helsinki

Geschichte Helsinkis – Von der Gründung zur Unabhängigkeit

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 zur hundertjährigen Unabhängigkeit Finnlands gibt es hier einen kleinen Auffrischungskurs zur Geschichte der Stadt Helsinki. Wie der Reste des Landes hat auch die finnische Hauptstadt eine turbulente Geschichte zwischen den beiden Großmächten Schweden und Russland hinter sich. Nicht von ungefähr wird Helsinki oft als eine Stadt zwischen West und Ost beschrieben.
November

Helsinki im November

Das Wetter kann man sich ja leider nicht aussuchen, sondern man muss es nehmen, wie es kommt. Der November ist sicherlich für viele ein nicht so schöner Monat und auch in Helsinki ist er sehr dunkel und nass. Trotzdem mag ich diesen Monat, er ist irgendwie so ruhig und man hat viel Zeit für die Dinge, die man den Rest des Jahres immer für die "Regentage" aufbewahrt.
Hop on Hop off

Hop-on Hop-off in Helsinki

Der Hop-on Hop-off Bus ist ein Klassiker bei Städtereisen und darf natürlich auch in Helsinki nicht fehlen. Mich hat die Tour total begeistert, und zwar aus mehreren Gründen: Zum einen empfand ich es als unglaublich entspannend so durch die Stadt gefahren zu werden.
Sandstrände

Sandstrände in Helsinki

Der Sommer in Helsinki neigt sich zwar langsam seinem Ende entgegen, aber wir hoffen natürlich alle, dass noch ein paar warme Tage kommen werden. Ein Strandausflug ist doch ideal, um die warme Jahreszeit in...
Kajakausflug

Kajakausflug an Helsinkis Küste

Ein Kajakausflug gehört für viele zum Sommerurlaub in Finnland einfach dazu. Doch nicht nur an einem der vielen Seen und Flüsse des Landes habt ihr dazu die Möglichkeit, sondern auch in der Hauptstadt. Es ist eine wunderbare Möglichkeit aktiv die Stadt zu erkunden, da sich die Ausläufer der Ostsee durch einen Großteil Helsinkis ziehen.
Stand Up Paddling

SUP – Stand Up Paddling in Helsinki

Helsinki - the surfers paradise ;-) Stand Up Paddling (kurz SUP) hat sich zu einer wahren Trendsportart entwickelt und natürlich könnt ihr sie auch in Helsinki ausprobieren. Zum Beispiel bei Hakuna Matata in Töölönlahti: Beim SUP steht ihr auf einem Brett, das einwenig größer und breiter als ein Surfbrett ist und paddelt mit nur einem Paddel. Klingt eigentlich ganz einfach und ist es auch.
Kalasatama

Kalasatama – Helsinkis alternativer Hafen

Zurzeit ist der Kalasatama größtenteils noch eine nicht genutzte Betonwüste, die viel Platz und Freiraum für die alternative Künstlerszene bietet. Ein Rundgang lohnt sich, spannende und kontrastreiche Orte lassen sich quasi an jeder Ecke entdecken. Der graue Beton steht im Kontrast zu den vielen bunten Graffitis und überall versuchen die Menschen diesen Ort lebendig zu halten.
Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel in Helsinki

Helsinki verfügt über ein ausgesprochen gutes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem im Zentrum könnt ihr oft zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Mit S-Bahn, Tram, Bus oder Metro könnt ihr quasi kreuz und quer durch die Stadt fahren - und oft auch darüber hinaus.
Linnanmäki

Helsinkis Vergnügungspark Linnanmäki

Linnanmäki -- von den Finnen auch liebevoll Lintsi genannt -- ist der beliebte Freizeitpark in Helsinki. Er liegt wirklich sehr zentral auf einem felsigen Hügel im Stadtteil Alppiharju. Und bereits seit 66 Jahren können sich hier Alt und Jung auf den mittlerweile rund 50 Fahrgeschäften amüsieren. Natürlich sind seitdem viel neue dazu gekommen bzw. wurden modernisiert, aber die größte Attraktion des Parks, die Holzachterbahn, stammt noch aus dem Jahr 1951.
joggen

Joggen in Helsinki

Sonntag vor zwei Wochen fand in Helsinki der diesjährige Helsinki Spring Marathon statt. Die finnische Hauptstadt ist mit ihren vielen Grünanlagen und Stränden ein Paradis für Läufer. Auch für mich war klar, dass meine Joggingschuhe den Weg...