Mache eine kulinarische Auszeit von Deinen üblichen Essgewohnheiten. Im normalen Alltag achten wir oft wenig darauf, was genau wir zu uns nehmen und wo die Lebensmittel herkommen. Durch zu viele Gewürze und Geschmacksverstärker vergessen wir oft sogar den natürlichen Geschmack der einzelnen Zutaten.
Finnlands Natur ist eine reichhaltige Vorratskammer, voll mit den besten Zutaten der Saison, man muss sie nur finden. Genau darum geht es bei dieser kulinarischen Rundreise durch die verschiedenen Vegetationszonen Finnlands. Du lernst, welche Beeren, Pilze und Wildkräuter wo wachsen und wie Du aus ihnen leckere und gesunde Mahlzeiten zubereitest. Du erlebst die wild wachsenden Nahrungsmittel auf eine viel intensivere Art. Direkt aus dem Wald schmecken die Beeren und Pilze natürlicher und aromatischer. Die traumhafte Landschaft und die Stille, die Dich umgibt, tragen ihr Übriges zu diesem wohltuenden Naturerlebnis bei.

Helsinki und Umgebung

Helsinki

Auf der Suche nach wild wachsenden Nahrungsmittel auf dem Land und in der Stadt: Unsere Natur ist reich an Nahrungsmitteln und gesunden Nährstoffen, die wir essen und von denen wir lernen können. Erlebe eine Führung, bei der Du lernst, die Natur auf sichere Weise als Nahrungsquelle zu nutzen. Wir suchen unter anderem Blaubeeren, Pilze und Kräuter!
Auch Ernährungsschulungen und Lehrgänge zu wildwachsenden Nahrungsmitteln sind verfügbar.
Außerdem bieten wir eine Food-Stadttour in Helsinki an, bei der Du lokale Delikatessen probieren kannst.
Wandertouren und Wildtiersafaris bieten wir ebenfalls an. Dauer: 1-2 Stunden

Espoo

Beeren und Pilze sammeln im Nuuksio Nationalpark: Die finnischen Wälder sind ein echter Schatz, wenn Du gerne Beeren und Pilze magst. In den stillen Wäldern Beeren und Pilze sammeln entspannt und macht Spaß. Die reine nordische Natur und die langen sonnigen Sommertage und hellen Nächte verleihen Beeren und Pilzen einen delikaten Geschmack. Es ist nicht nur das Aroma – finnische Beeren und Pilze sind sauber und gesund; sie enthalten große Mengen an wichtigen Vitaminen, Flavonoiden, Ballaststoffen und Antioxidantien. Dieser geführte Naturausflug bringt Dich zu den besten Sammelplätzen im Nuuksio Nationalpark.

Lohja

Tagesausflug in den Wald & wild wachsende Köstlichkeiten: Auf in den Wald zu einer Entdeckungsreiseküche begleiten uns ein Naturführer sowie ein Kenner der Wildkräuterküche, damit wir uns schnell mit den Schätzen des Waldes vertraut machen.
Im Frühling sammeln wir Wildkräuter, im Sommer suchen wir Beeren und im Herbst sind Pilze und Äpfel an der Reihe. Aus diesen saisonalen Zutaten stellen wir Säfte, Suppen und Kunst her. Wir haben genug, um etwas mit nach Hause zu nehmen!

© Elina Manninen/ Visit Finland

Küste und Inselwelt

Teijo Nationalpark

Natürliches Essen aus dem Wald: Auf dieser Tour wirst Du den Teijo Nationalpark mit einem Naturguide, der Dir etwas über das Areal und über die Auswirkungen der Natur auf die Gesundheit erzählt, näher erkunden. Dein Guide führt Dich im Wald zu den besten Plätzen für Beeren und Pilze sammeln, wo Du diese Schätze der Natur einfach und gefahrlos sammeln kannst. Hierbei hast Du auch die Möglichkeit ein leckeres Essen aus den selbst gesammelten Pilzen am Lagerfeuer zu zubereiten. Die finnischen Beeren, wie Blau- und Preiselbeeren, sind voll mit Vitaminen und Nährstoffen und sie sind fester Bestandteil der täglichen finnischen Ernährung. Zudem kann jeder die finnische Natur unter dem traditionellem “Jedermanns Recht” genießen. Das heißt, dass Du frei durch Felder und Wälder laufen und Beeren und Pilze sammeln kannst. Mit dem “Jedermanns Recht” musst Du Verantwortung für die Natur tragen und somit die Natur sowie andere Menschen und ihr Eigentum respektieren, nicht stören und kein Abfall verstreuen. In den Nationalparks gelten spezielle Regeln. Genieße die köstlichen Früchte der finnischen Wälder und mache eine kurze Pause vom Alltag in der einzigartigen Natur Finnlands.

Pori

Essen aus der Wildnis – Naturbelassene Köstlichkeiten und Gourmet-Kochen in Finnland: In Finnland haben die Tiere, Beeren, Pilze und wilden Kräuter wegen des Taigawalds und der Mitternachtssonne einen ganz besonderen Geschmack. Wir entdecken die kulinarischen Genüsse Finnlands und bereiten fantastische Mahlzeiten aus wild wachsenden Zutaten. Täglich gibt es verschiedene Themen – Fisch, Wald, Früchte, Wild und Vögel. Wir machen Ausflüge zum Beeren- und Früchtesammeln, angeln Fische, beobachten Wild und Vögel. Abends bereiten wir unsere Mahlzeiten zu, deren Zutaten wir in der Gegend um die historische Eisenhütte gewonnen haben, die auch für Alvar Aaltos Design bekannt ist.

© Harri Tarvainen/ Visit Finland

Seengebiet

Majavesik

Landausflug mit Beerensammeln: Erlebe eine finnische Beerenfarm. Sehe, wo unsere Köstlichkeiten wachsen – bei uns gibt es verschiedene Sorten vom Strauch auf dem Feld direkt in den Mund! Garantiert frische lokale Produkte von Raijan Aitta.
 Pflücke Deine eigenen Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren direkt in unserem Garten, schwimme im See oder mache einen Spaziergang durch die schöne Landschaft. Inklusive Anleitung, Informationen, und Sammelbehälter. In unserem kleinen Laden gibt es Souvenirs und Leinenkleidung und probiere in unserem kleinen Café den besten Erdbeerkuchen, den Du je gekostet hast.

Lahti

Wildkräuter-Wanderung: Bei diesem Ausflug lernen Sie, wichtige Kräuter zu erkennen. Es wird heute immer beliebter, Wildkräuter für Salate, Pasteten und Suppen zu verwenden. Wir gehen auf eine Waldwiese und sammeln saisonale Wildkräuter, aus denen wir einen Salat zubereiten. Du kannst Deinen eigenen Korb, ein Messer und ein Notizbuch mitbringen – oder Messer und Korb bei Deinem Naturführer ausleihen. Dauer: 3 Stunden. Wir sind in unterschiedlichem Terrain unterwegs, daher ziehst Du bitte geeignetes Schuhwerk an.

Oravi

Auf der Suche nach wild wachsenden Nahrungsmitteln: Finnland ist bekannt für klare Gewässer, weite Wälder und die Mitternachtssonne. All das sorgt für ein einzigartiges Wachstumsumfeld für köstliche, nährstoffreiche wild wachsende Nahrungsmittel wie Beeren, Pilze, Kräuter, Wildgemüse, Fisch und Wild. Bei unseren Ausflügen auf der Suche nach wild wachsenden Nahrungsmitteln lerne einige finnische Superfoods kennen, erfahren etwas über ihre Fundorte und wie sie schmecken. Unser Wildnaturführer begleitet Dich auf einen Spaziergang, bei dem Du saisonale Wild wachsende Nahrungsmittel sammeln und gemeinsam ein tolles Picknick machen wirst.

Pyhä-Häkki Nationalpark

Kochkurs der Meisterklasse: Wild wachsende Nahrungsmittel zubereiten: Lerne, wild wachsende Nahrungsmittel zuzubereiten! Mache einen Meister-Kochkurs für wild wachsende Nahrungsmittel mitten im finnischen Wald, wo saisonbedingt Beeren, Pilze und Kräuter zu finden sind. Samstagabend bereiten wir gemeinsam unser Essen aus den Zutaten zu, die Du in der Natur gefunden hast.

© Risto Puranen/ Vastavalo/ Visit Finland

Lappland

Isokylä

Abendessen mit wild wachsenden Nahrungsmitteln in Uitonniemi: Ein einheimischer Küchenchef kreiert ein erinnerungswürdiges Abendessen aus arktischen Aromen und reinen Zutaten aus Seen und Wäldern. Gerne kannst Du auch Dein Lieblingsgerichte anfragen.
Die Landschaft von Uitonniemi fällt sanft zum See hin ab und begeistert mit einem herrlichen Blick – an Sommerabenden wunderbar, im Schein der Nordlichter spektakulär. Die reiche Geschichte Uitonniemis lässt sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen, als es als Flößerstation genutzt wurde. Heute ist Uitonniemi ein gemütlicher nordfinnischer Landsitz und reich an Traditionen.

Salla

Wildnisurlaub mit einem finnischen Küchenchef: Atme die reinste Luft der Welt und erlebe völlige Entspannung. Im Winter erlebst Du einen unvergesslichen Sternenhimmel. Im Sommer atmest Du den Duft der grünen Kiefern. Begrüße die frei umherstreifenden Rentiere.
Nie zuvor gab es ein vergleichbares Spitzenrestaurant inmitten der Wildnis. Iss mit oder ohne Tischdecken – oder mitten im Wald. Jeder Biss ist ein Geschenk der Natur an Deine Seele. Erfülle Deine Seele mit dem Geschmack der Natur. Der Wildnisurlaub dauert 3-6 Tage. Es gibt drei verschiedene Pakete, von Basic bis DeLuxe. Für welches Du Dich auch entscheidest – Du wirst das wundervolle essen und die herrliche Natur Lapplands genießen.

Saariselkä

Beeren und Pilze: Nach Nordlichtern und Mitternachtssonne sind Beeren und Pilze die meist bekannten Schätze Lapplands. Der Einfluss der nachtlosen Nacht auf unsere Natur ist außergewöhnlich. Aufgrund der starken Sonnenstrahlung in kurzer Zeit sind die Beeren und Pilze der Region besonders schmackhaft und vitaminreich. Die Moltebeere ist eine lokale Spezialität. Aus aller Herren Länder reisen Menschen an, um diese wunderbare Beere zu genießen.

Inari

Ausflug zum Beeren und Pilze sammeln: Bei diesem Ausflug zeigt Dir der Guide, wo man im nahegelegenen Wald Beere und Pilze findet. Dauer: 1,5 – 3 Stunden. Ausflüge von Mitte Juli bis September.

Rovaniemi

Pilz- und Beerenwanderung: Rovaniemi ist der ideale Ort zum Pilze und Beeren sammeln. Unser Guide erzählt Dir die Grundlagen über diese gesunden Nahrungsmittel aus der Natur, die Dich selbst sammeln und gleich probieren können. Nach der Wanderung durch den Wald gehen wir zum leckeren Teil unsere Safari über: Wir backen finnische Pfannkuchen über dem Lagerfeuer. Natürlich mit frisch gepflückten Beeren – köstlich!

© Elina Sirparanta/ Visit Finland

Tolle Erlebnisse und Unterkünfte auf der offiziellen Reise-Website von Finnland:

Mein Aufenthalt

Titelbild: Elina Manninen/ Visit Finland
Bilder: Elina Manninen/ Visit Finland; Harri Tarvainen/ Visit Finland; Risto Puranen/ Vastavalo/ Visit Finland; Elina Sirparanta/ Visit Finland.

Textquelle: Vist Finland