Ihr plant euren nächsten Urlaub und seid euch noch nicht so ganz sicher, wohin es gehen soll? Hier kommen vier Gründe, warum ihr euch östlich von Helsinki mal umschauen solltet!

1. Die wunderschöne Altstadt von Porvoo

Die Altstadt von Porvoo ist das perfekte Fotomotiv! Die vielen roten Lagerhäuser am Flussufer und die kopfsteingepflasterten Gassen laden zum Flanieren und Verweilen ein. Ein Besuch in Porvoo ist übrigens auch die perfekte Gelegenheit, die moderne finnische Küche zu genießen!

2. Maritimes Flair

Kotka liegt nicht nur unmittelbar am Meer, auch sonst ist die Stadt bekannt für das maritime Flair. Der Klang der Wellen und die frische Meeresbrise begleiten einen bei der Erkundungstour durch die Stadt. Den perfekten maritimen Einblick gibt es im Maritimen Museum Vellamo und im Aquarium Maretarium.

3. Von Helsinki aus leicht erreichbar

Die Region Porvoo-Kotka-Hamina-Kouvola liegt – wie der Name schon verrät – im Osten von Helsinki. In weniger als einer Stunde erreicht man Porvoo. Bis zur Region Kotka-Hamina dauert es etwas über eine Stunde und in Kouvola ist man ebenfalls in unter zwei Stunden.

4. Viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken

In der Region Helsinki-East gibt es unzählige Möglichkeiten, die schöne finnische Natur zu erkunden. Kotka wartet mit großartigen, preisgekrönten Parks und dem Valkmusa Nationalpark auf seine Besucher. In Kouvola findet man den Nationalpark Repovesi, in dem man toll wandern kann sowie den ältesten und größten Baumpark Nordeuropas, Arboretum Mustila. Nach einer schönen Tour durch die Altstadt Porvoos, kannst du dich direkt im Zentrum im nationalen Stadtpark erholen.

Hier gibt es mehr Tipps zur Region Helsinki-East!